Seit über 50 Jahren für die Sicherheit im Straßenverkehr im Landkreis Waldshut!

Herzlich Willkommen

Liebe Freunde der Verkehrswacht, die Kreisverkehrswacht hat den Auftrag, sich für die Verkehrssicherheit unserer Mitbürgerin-nen und Mitbürger zu sorgen und Aktivitäten zu ergreifen, um die Sicherheit auf den Straßen unseres Kreises zu heben. Auch 2002 konnten wir feststellen, daß sich auf unseren Straßen weniger Verkehrsunfälle ereigneten und auch weniger Tote und Schwerverletzte zu beklagen waren. Es ist für uns ein gutes Gefühl zu wissen, daß wir an dieser Entwicklung mitgewirkt haben. Gleichfalls sind wir uns der Verpflichtung bewußt, im Streben nach Verkehrssicherheit nicht nachzulassen. Jeder im Straßenverkehr Getötete oder Verletzte ist einer zuviel. Mensch, Technik, Umwelt und Verkehr sind keine Gegensätze. Es kann das eine ohne das andere nicht sein. Der Schutz des Lebens ist Aufgabe des Staates. Wir als Verkehrswacht wollen als seine Staatsbürger bei dieser Aufgabe helfen und mitwirken. Wir setzen dafür unsere Kraft, Zeit und auch unser Geld ein. Wir werden auch weiterhin unsere ganze Aufmerksamkeit und Hilfe auf die Kinder und jun-gen Fahranfänger sowie auf ältere Menschen lenken. Sicher können nicht alle Unfälle durch Aufklärungsarbeit verhindert werden. Ich bin jedoch der Meinung, daß wir alle dazu beigetragen haben, daß viele Menschen, angefangen bei den Kindern in den Kindergärten, über Schüler aller Altersklassen bis hin zu unseren Senioren, von einem Unfall verschont blieben. Unser vorrangiges Ziel ist und bleibt es, Unfälle durch Aufklärung zu verhindern, unseren Mitmenschen Mittel und Wege aufzuzeigen, wie man sich sicher und gewandt im Verkehr verhält. Dazu rufe ich alle Mitglieder auf. Ich freue mich, auch weiterhin mit Ihnen gemeinsam diese Ziele mit Kraft und Geduld zu verfolgen. Ihr Gerhard Tröndle (1. Vorsitzender) Liebe Mitglieder der Kreisverkehrswacht,   zur diesjährigen Mitgliederversammlung laden wir alle Mitglieder der Kreisverkehrswacht Waldshut herzlich ein auf   Die offizielle Einladung inkl. Tagesordnung finden Sie HIER als PDF - zum Ansehen von PDF Dateien wird der kostenlose PDF-Reader benötigt. Die Kreisverkehrswacht ist ein Zusammenschluss von Bürgern, deren oberstes Ziel es ist, die VERKEHRSSICHERHEIT zu verbessern um so Unfälle und das damit verbundene große Leid zu verhindern. Alle tun dies ehrenamtlich und leisten vor Ort ihre Beiträge zur Hebung der Verkehrssicherheit. Man kann auch sagen, dass dies eine Bürgerinitiative für Verkehrssicherheit ist. Diese besteht im Landkreis Waldshut seit nunmehr 50 Jahren. Die Leistungen sind vielfältig, hier eine Aufzählung von den in der Vergangenheit und in der Gegenwart bewältigten oder noch zu bewältigen Aufgaben. Solange es Verkehr auf unseren Straßen gibt, geht der Verkehrswacht die Arbeit nicht aus, sie verändert sich nur. Schülerlotsendienste gab es auch in Waldshut bis in die 80-Jahre Schulungsprogramm „ Kind und Verkehr“ Aktionen zum Schulanfang gelbe Mützen, Sicherheitsdreiecke, Hinweiskarten , Spannbänder, feste Hinweistafeln an verschiedenen Straßen Unterrichtsmaterial für schulische Verkehrserziehung Radfahrprüfungen in Schulen, Bereitstellung von Unterrichtsmaterial Unterhaltung und Beschaffung von 2 mobilen Jugendverkehrsschulen Testgurtschlitten und Simulatoren für Erwachsene und Kinder Seh - und Reaktionstests Mitarbeit an der jährlichen Beleuchtungsaktion im Oktober Seniorenprogramme und – Betreuung früher Verkehrsschauen und Beratung von Straßenverkehrsbehörden Auszeichnung bewährter Kraftfahrer Aktionen gegen Alkohol im Straßenverkehr Ausgabe der Verbandszeitschrift „mobil und sicher“ Jugendwettbewerbe in Grundschulen Deutscher Verkehrssicherheitspreis Veranstaltung von Verkehrssicherheitstagen Verkehrssicherheitsaktionen mit Partnern Aufstellung von Großflächenplakaten Fortbildung von Lehrern und Erzieherinnen Informationsblätter und –Schriften Sponsor bei der Aufstellung der Polizeipuppenbühne Plakatierung am Schulanfang in der Nähe von Schulen Durchführung von Elternabenden in Kindergärten Durchführung von Elternabenden in Schulen Durchführung von Seniorennachmittagen mit fachlichen Vorträgen Mitwirkung beim FEZ - Ferienprogramm der Stadt Waldshut-Tiengen.
 
Copyright 2010 Kreisverkehrswacht Waldshut e.V. | Technische Realisierung und Hosting www.doebele.org